Sommerrätsel 2023 – die Auflösung

Jun. Prof. Dr. Nke Ongono als Glücksfee des Rätsels

Der Sommer ist vorbei, und so steht auch die Auflösung unseres Sommerrätsels an. Diesmal ging es um gleich zwei Werke eines bedeutenden Autors, zwei Erzählungen von verdrängter Schuld. Der gesuchte Autor ist einmal wieder Franz Werfel (* 10.9.1890 Prag, gest. 26.8.1945 in Beverly Hills), der schon einmal im Sommerrätsel 2017 des Rätsels Lösung war. Die beiden Erzählungen sind dieses Mal

  • Der Abituriententag. Die Geschichte einer Jugendschuld (1928)
  • Eine blaßblaue Frauenhandschrift (1941)

Weiterlesen

Jubiläums-Quiz: Therese von Lisieux 150 Jahre

Therese von Lisieux - Quiz im Jubiläumsjahr des 150. Geburtstags 2023

Für Kenner und  Liebhaber:

20 Fragen zu Ehren der hl. Therese von Lisieux als Geschenk zum 150. Geburtstag

1 / 20

Das wievielte Kind der Martins war Therese (bitte nur die Zahl ohne Punkt, also z.B. 3)?

2 / 20

Heiliggesprochen wurden aus Thereses Familie außer ihr auch...

3 / 20

Der volle Ordensname Thereses muss auf Deutsch folgendermaßen ergänzt werden: Therese vom Kinde Jesus und vom heiligen

4 / 20

Welches Produkt stellte Zélie Martin, Thereses Mutter, mit ihren Heimarbeiterinnen her?

5 / 20

Wie nannte Familie Martin ihr schönes Haus in Lisieux?

6 / 20

Wer führte die Schule, die Therese besuchte?

7 / 20

Wer war kategorisch gegen den Karmeleintritt Thereses und ließ sich nicht umstimmen?

8 / 20

Welche der folgenden Städte waren nicht (!) Teil der Pilgerreise im November 1887?

9 / 20

In welchem Alter trat Therese in den Karmel ein?

10 / 20

"Mein erstes  Kind" Thereses war...

11 / 20

Wie heißt es richtig? "Im Herzen ... , meiner Mutter, will ich die Liebe sein."

12 / 20

Wer aus der Familie und Verwandtschaft Thereses trat in den Karmel von Lisieux ein?

13 / 20

Der erste Blutsturz, das sichere Anzeichen der offenen Tuberkulose, ereignete sich...

14 / 20

Therese wurde u.a. bekannt durch ihre "Weihe an die ... Liebe". Wofür steht ...?

15 / 20

Therese hätte bei guter Gesundheit den Karmel nach dem Plan der Oberen verlassen und wäre in eine Tochtergründung inn Vietnam übergesiedelt.

16 / 20

Vor welcher Statue warf sich Therese nieder, bevor sie mit dem Schreiben ihrer ersten selbstbiographischen Schrift begann?

17 / 20

In wie viele Abschnitte teilt Therese in ihrer ersten selbstbiographische Schrift ihr Leben ein?

18 / 20

Mit welcher Erfindung vergleicht Therese ihren kleinen Weg?

19 / 20

Wie muss das Bibelwort ergänzt werden, das Therese geholfen hat, den kleinen Weg zu entdecken?

"Wenn jemand ... ist, dann komme er zu mir."

20 / 20

Wo war das missionarische EInsatzgebiet des Priester-"Bruders" Thereses, Adolphe Roulland?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 62%

0%

Chart by Visualizer

10 bunt gemischte Fragen aus der katholischen Kirche – auch für Nicht-Theologen!

Kirchenquiz für Anfänger

Ein leichteres Quiz mit 10 Fragen über einige Besonderheiten der katholischen Kirche

 

 

Leonhard_Niederwimmer / Pixabay

1 / 10

Welche Bezeichnung hatte die Krankensalbung früher?

2 / 10

Was ist das zahlenmäßig kleinste Bistum Deutschland?

3 / 10

Der wievielte Vorgänger von Papst Franziskus war Papst Pius XI.?

Leider falsch!

4 / 10

Teile des Alten Testamentes (nach dem katholischen Kanon) sind original in folgenden Sprachen verfasst (mehre Antworten sind richtig):

5 / 10

Wie viele Tage nach Ostern feiert die katholische Kirche Fronleichnam?

6 / 10

Die Kirchensteuer speist sich u.a. aus einem prozentualen Abzug von der Lohnsteuer. Wie hoch ist diese Prozentzahl (außerhalb Bayerns)?

7 / 10

Die Enzyklika "Veritatis splendor" stammt von Papst Paul VI.

8 / 10

Maria hat sich in Lourdes der hl. Bernadette vorgestellt als...

9 / 10

Der Orden, der gewöhnlich einfach "Salesianer" heißt und der sich besonders Jugendlichen zuwendet,  wurde gegründet von...

10 / 10

Von welchem Kirchenvater stammt das Werk "De civitate Dei (Vom Gottesstaat)"?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 65%

0%

Chart by Visualizer

Berman – Recht und Revolution

Harold J. Berman, Recht und Revolution. Die Bildung der westlichen Rechtstradition. Übersetzt von Hermann Vetter, Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1991 (Orig.: 1983).

Eine Überraschung erlebt man nur da, wo man sie nicht erwartet. In diesem Fall trägt sie den Namen des bedeutenden amerikanischen Rechtshistorikers Harold J. Berman (1918-2007), der lange an der renommierten Harvard Law School gelehrt hat. Er ist einer der großen Universalgelehrten seines Faches, und einer, der eigene Wege abseits der ausgetretenen Pfade beschritt. So verbrachte er 1961 mitten im Kalten Krieg zusammen mit seiner Familie mit vier Kindern ein Sabbatjahr in Moskau und wurde zu einem der führenden Kenner des Sowjetrechtes. Dabei ahnte er vieles eher, als dass er es begrifflich präzise und trotz stupend breiter Kenntnisse mit lückenloser Beweiskette auf den Punkt gebracht hätte. Doch das ist kein Grund, seine Intuitionen leichtfertig abzutun. Weiterlesen

Sommerrätsel 2023

Es herrscht Inflation – nicht nur bei den Konsumgütern. Was nährt, kostet manchmal doppelt so viel wie früher. Nun tut ein ordentlicher Christ nichts lieber als mit der Zeit zu gehen. So habe ich mich beim Sommerrätsel 2023 ganz inflationsgerecht bemüht, den doppelten Preis zu verlangen. Und heureka – meine Lösung war vielleicht nicht genial, aber einfach. Gesucht ist dieses Mal nämlich nicht ein einziges literarisches Werk, sondern gleich zwei! Allerdings von demselben Autor. Äpfel mit Birnen wollen wir also nicht vergleichen. Und wie bei einer guten Inflation wird dann auch noch gleich ein Ladenhüter unter die Auslage gemischt. Im Klartext: Unser Autor war vor einigen Jahren schon einmal gesucht. Aber das ist doch eigentlich schon ein großer Rabatt für alle Rätselfreunde, nicht wahr? Mit diesem heißen Tipp wären wir am Ende doch wieder bei Preis und Leistung quitt, oder? Weiterlesen